Startseite

Profil
& Erfahrung

Seminare
& Workshops

 • Seminarberichte

Moderation

Themen
& Texte

Schreibcoaching
& Beratung

Textredaktion
& Lektorat

Kontakt
& Impressum

Links

Willkommen auf der Homepage von Ulrike Schnellbach!

Ich bin ausgebildete Redakteurin und Politologin mit langjähriger Berufserfahrung als Journalistin, Dozentin/Trainerin und Moderatorin.

Ich biete an:

Seminar mit Ulrike Schnellbach Ulrike Schnellbach

Vorschau

Rückschau

  • Interview: „Die Zustimmung zu Europa steigt“
    Die Türkei entfernt sich unter Staatspräsident Erdogan immer weiter von der Europäischen Union, das Verhältnis zu Deutschland ist angespannt. Doch in der Bevölkerung ist die Stimmung etwas anders, berichtet Felix Schmidt, der das Istanbuler Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung leitet. Dem starken Mann vom Bosporus wirft er Verfassungsbruch vor. Damit hat Erdogan offenbar kein Problem.
  • Volontärs-Seminar: Kommentar-Training
    Essen, 13. – 16. Juni 2016
    Veranstalter: Medienakademie Ruhr
  • Moderation: Rechtspopulismus und die Medien – Umgang mit der Vierten Gewalt
    Podiumsdiskussion mit Fritz Wolf (Publizist), Clemes Bratzler (SWR), Peter Friedrich (Minister für Bundesrat und Europa Baden-Württemberg a. D.) und Prof. Heidrun Kämper (Universität Mannheim) 
    Mannheim, 6. Juni 2016
    Veranstalter: Fritz-Erler-Forum Baden-Württemberg
  • Journalisten-Weiterbildung: Schreiben über Rechts
    Berlin, 31. Mai – 3. Juni 2016
    Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung, Projekt gegen Rechtsextremismus
  • Weiterbildung: Titel, Teaser, Texteinstieg / Kommentar
    Hagen, 10. – 12. Mai 2016
    Veranstalter: Medienakademie Ruhr, Westfalenpost
  • Schüler-Seminar: Rhetorik und Präsentation
    Buchenbach, 25. – 27. April
    Veranstalter: Studienhaus Wiesneck
  • Seminar: Mut zur Meinung – klar, treffend und überzeugend formulieren
    Bad Urach, 15. – 17. April 2016
    Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
  • Seminar: Politik und Medien in Berlin
    Berlin, 15. – 19. März 2016
    Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Studienförderung
  • Moderation: Alle auf Sendung, keiner auf Empfang? Politik, Medien und ihr entfremdetes Publikum
    Podiumsdiskussion mit Prof. Bernd Gäbler (Uni Bielefeld), Herta Däubler-Gmelin (Bundesministerin a. D.), Astrid Geisler (ZEIT online), Christian Humborg (Correctiv)
    Berlin, 16. März 2016
    Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Studienförderung
  • Moderation: Institutioneller Rassismus und Staatsversagen. Zum Umgang der Sicherheitsbehörden mit dem Terror des NSU
    Diskussion mit Wolfgang Schorlau (Autor „Die schützende Hand“), Muhterem Aras, MdL (Die Grünen), Alexander Hoffmann, Rechtsanwalt
    Stuttgart, 25. Januar 2016
    Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg
  • Workshop-Moderation: Gleiche Bezahlung von Frauen und Männern
    Freiburg, 2. Oktober 2015
    Veranstalter: Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg
    Link zum Bericht in der Badischen Zeitung
  • Biografiegespräche: Deutsch- und Türkeistämmige erzählen einander ihr Leben
    Nächster Termin: Buchenbach bei Freiburg, 22. – 23. Oktober 2016
    Veranstalter: Ost-West-Forum Gut Gödelitz e.V. und Stadt Freiburg
    Bericht: Zuhören, verstehen, sich überraschen lassen – Artikel in der Badischen Zeitung vom 2. März 2015
    Bericht: Miteinander statt nebeneinander
    – Artikel in der Badischen Zeitung vom 12. Juli 2014
    Reportage: Wir müssen reden
    In Deutschland leben Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln. Doch im Alltag bleiben Deutsch- und Türkeistämmige meist unter sich. Wie es ist, wenn sie einander aus ihrem Leben erzählen, erlebte Ulrike Schnellbach auf Gut Gödelitz.
    Link zum Artikel auf Publik-Forum.de (Nr. 22/2014)
  • Interview: „Griff in die Mottenkiste“
    In Osteuropa grenzen sich Parteien und Kirchen zu wenig gegen den rückwärtsgewandten Rechtsextremismus ab, konstatiert der Politologe Michael Minkenberg. Er sieht beträchtlichen Schaden für die Demokratie und fordert ein gesamteuropäisches Vorgehen.
  • Bericht: Schöner leben ohne Nazis
    Von „Gesicht zeigen“ gegen Fremdenhass über „Stolpersteine“-Initiativen zur Erinnerung an die Judenverfolgung bis hin zu „Faith Matters“ gegen Islamfeindlichkeit: Zahlreiche Initiativen arbeiten in Deutschland und Europa gegen Rechtsextremismus. Und das ist gut so. 
  • Reisereportage: „Hie chasch Röschtizza ha!“
    Alle Jahre wieder: Ski-Vergnügen mit der ganzen Familie auf der Kleinen Scheidegg.
  • Stadtteilportrait: Leben wie im Zoo… – Eine Liebeserklärung an Freiburgs Vorzeigeviertel Vauban
    Link zum Artikel in Publik-Forum
  • Reise-Reportage: Von Geistern und Kaulwacken
    Drei Monate Zelten in den USA mit kleinen Kindern: ein nachhaltiges Erholungserlebnis, wenn auch mit getrübter Ökobilanz.

 

Im Gespräch  Im Gespräch (von links nach rechts): Christoph Schwennicke (SPIEGEL), Ulrike Schnellbach, Ralf Melzer, Beate Bartoldus (beide FES) und Franz Müntefering (SPD) - Foto: Mark Bollhost

 Moderation einer Podiumsdiskussion über "Öffentlichkeit als Dauerzustand" bei der FES in Berlin
Moderation einer Podiumsdiskussion über die Rolle der Medien in der Politik mit (von links) Hans-Jörg Vehlewald (Leiter Kommunikation der SPD) und Peter Zudeick (Journalist) in Berlin 2012 - Foto: Mark Bollhost